Brustvergrößerung mit Implantaten: Vergrößerungsbeispiele

Beispiele verschiedener Vergrößerungen und Körbchengrößen

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, eine Brustvergrößerung mit Implantaten durchführen zu lassen, bleibt eine sehr wichtige Frage: Welcher Buchstabe soll es für Ihre neue Körbchengröße sein? In den Sprechstunden zur Brustvergrößerung in unserer Schönheitsklinik wird immer wieder deutlich, dass viele Frauen keine konkreten Vorstellungen von den verschiedenen Körbchengrößen haben. Daher fällt es manchmal auch schwer, die gewünschte Größe genau zu benennen. Wir lassen Sie mit dieser Entscheidung natürlich nicht allein: Wir beraten Sie mit unserer jahrelangen Erfahrung und Expertise, was zu Ihren körperlichen Gegebenheiten passt, und finden die für Sie optimale Lösung gemeinsam mit Ihnen.

Am beliebtesten ist bei vielen Frauen eine Brustvergrößerung von A auf B oder A auf C. Bei solchen Wünschen werden gern Bilder der Brüste anderer Frauen zur Hilfe genommen. Dabei wird allerdings meistens nicht bedacht, dass die körperlichen Voraussetzungen für eine Brustvergrößerung völlig verschieden sein können. Ein B-Körbchen der einen Frau ist mit der gleichen Körbchengröße der anderen Frau nicht unbedingt optisch vergleichbar.

Erschwerend kommt hinzu, dass BH-Größen je nach Hersteller und Land variieren. Man darf sich daher nicht zu sehr auf die Körbchenbezeichnung A, B, C oder D versteifen. Wichtig ist, dass die Brust nach der Vergrößerung Ihren Vorstellungen entspricht – egal, ob es sich um ein B- oder C-Körbchen handelt.

Für eine Körbchengröße mehr rechnen wir mit einem Volumen von ca. 250-300 ccm. Je nach Körperbau und vorhandener Brust kann dieses nach oben und unten etwas variieren.
Die nun folgenden aufgeführten Beispiele dienen deshalb nur einer Orientierung.

Vorher-nachher-Bilder von Brustvergrößerungen

Leider ist es seit einigen Jahren verboten, auf der Homepage Vorher-nachher-Bilder einer Brust-OP der gleichen Patientin zu zeigen.

Die folgenden Erläuterungen und Bildbeispiele sollen Ihnen typische Problemstellungen bei einer Brustvergrößerung erläutern.

Brustvergrößerung zu einer natürlichen Form

Die von den meisten Frauen gewünschte Brustform zeigt eine harmonische Rundung im unteren Bereich von der Brustwand bis zur Brustwarze. Der obere Anteil von der Brustwarze bis zur Brustwand im Dekolleté-Bereich soll dabei jedoch möglichst gerade erscheinen, um natürlich zu wirken. Das lässt sich prinzipiell sowohl mit runden wie auch anatomischen Implantaten erzielen, wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen mitbringen. In unserem Beratungsgespräch besprechen wir diese Methode ausführlich.

Brustvergrößerung mit Dekolleté-Betonung

Bei dem Wunsch nach einer Brustvergrößerung mit einer Betonung im Dekolleté-Bereich wie beim Tragen eines Push-up-BHs haben wir die Möglichkeit, sogenannte Hochprofil-Implantate zu verwenden. Durch dieses Hochprofil erzeugt man einen steilen Anstieg der Brust im Dekolleté. Die so geformte Brust verliert dadurch aber das von vielen gewünschte natürliche Aussehen.
Im folgenden Nachher-Bild sehen wir eine Brustvergrößerung von A auf B mit zusätzlicher Dekolleté-Betonung durch ein Hochprofil-Brustimplantat. Man beachte im seitlichen Bild den steilen, etwas unnatürlichen Anstieg der Brust.

Brustvergrößerung von A auf B

Die Brustvergrößerung von A auf B ist eine der am häufigsten gewünschten Vergrößerungen. Die Frauen möchten gern eine Brust, die zu ihrem Körper passt und natürlich aussieht. Bei den meist schlanken Patientinnen, die mit einem A-Körbchen kommen, liegt die Wunschgröße dann häufig bei einem B-Körbchen.

Das benötigte Volumen von ca. 250 – 300 ccm lässt sich ohne Probleme in einer OP sowohl über als auch unter dem Muskel platzieren. Entscheidend für die Lage des Implantates ist die Gewebebedeckung im Dekolleté-Bereich, die bei den meisten Patientinnen zu gering ist, um über dem Muskel zu bleiben. Genaueres zur Lage der Implantate finden Sie hier (LINK).

Brustvergrößerung von A auf B Körbchen - Bilder mit runden 265 ccm Implantaten
280 ccm runde Implantate mit mittlerer Dicke bei Z.n. Schangerschaft und leerem A-Körbchen. Lage unter dem Brustmuskel
250 ccm runde Implantate mittlerer Dicke bei vorher ganz flacher Brust, Lage unter dem Muskel. Das Bild zeigt den Zustand 10 Jahre nach OP

Brustvergrößerung von A auf C

Soll eine Vergrößerung von einem A- auf mehr als ein B-Körbchen erreicht werden, so gewinnt die Frage der Lage des Implantates (LINK) an Bedeutung. Das erforderliche Implantat hat häufig ein Volumen von mehr als 350 ccm. Dafür ist oftmals aber nicht genug Platz hinter dem Muskel. Deswegen ist eventuell die Beschränkung auf eine kleinere Größe nötig, oder es ist eine weitere Vergrößerung nach etwa einem Jahr möglich, wenn sich das Gewebe gedehnt hat.

Bei der Lage vor dem Brustmuskel kann die Brustvergrößerung von A auf C direkt durchgeführt werden. Hierzu sollte aber eine genügende Gewebebedeckung im Dekolleté-Bereich vorhanden sein.

Genaueres zur Lage der Implantate finden sie hier.

Brustvergrößerung von A auf C Körbchen mit runden 330 ccm Implantaten und Lage vor dem Brustmuskel
Brustvergroeßerung a auf c Körbchen mit runden Implantaten
Brustvergroesserung A auf C Körbchen - Beispiel 330 ccm tropfenförmige Implantate, vor dem Muskel bei vorher tief stehenden Brüsten. zB. nach Schwangerschaften.

Brustvergrößerung von A auf D

Der Wunsch kommt gelegentlich vor, ist aber eher die Ausnahme bei den Beratungsgesprächen in unserer Praxis.

Ein D-Körbchen aus einer ursprünglichen Größe A herzustellen, ist normalerweise nicht mit einem Eingriff möglich, da die Haut nicht so massiv gedehnt werden kann. Es muss dann mit zwei oder drei Brustoperationen gerechnet werden.

Die Form der Brust bleibt nicht über Jahre beständig gleich. Durch das hohe Gewicht von 500 Gramm oder mehr pro Seite wird die Brust langfristig hängen und dadurch nicht mehr so ästhetisch aussehen.

Ergebnis einer Brustvergrößerung A auf D in Hamburg - ein D Körbchen 14 Jahre nach der Operation
Brustvergrößerung auf D Körbchen mit anatomisch geformten Implantaten mit 430 ccm - das Dekolletee bleibt dabei erhalten
Brustvergrößerung von A auf D Körbchen mit 360 ccm, runde Implantate mit mittlerer Dicke, Lage hinter dem Muskel. Vorher leeres A Körbchen bei Z.n. Schwangerschaft.

Brustvergrößerung von B auf C

Die Brustvergrößerung von B auf C ist recht unproblematisch. Es ist meist genügend Brustgewebe vorhanden, um mit dem Implantat auch über dem Muskel zu bleiben. Außerdem ist die Implantatgröße mit ca. 300 ccm auch nicht zu groß.

Brustvergrößerung von B auf D

Wir sind bestrebt, Ihre Wunschvorstellung einer schönen und wohlgeformten Brust mit der geeigneten Brustvergrößerung umzusetzen. Wenn Ihnen die Brustvergrößerung auf ein C-Körbchen nicht ausreicht, ist eine Brustvergrößerung von B auf D technisch grundsätzlich möglich – wenn auch nicht immer in einer einzelnen Brust-OP zu schaffen. Die Auswahl der Brustimplantate ist abhängig von den anatomischen Gegebenheiten und der Dehnbarkeit Ihrer Haut. In einer vollumfänglichen Beratung durch unseren Facharzt werden Sie erfahren, welche Form und welche Lage der Implantate bei einer Brustvergrößerung von B auf D für Sie speziell am besten geeignet sind.

Brustvergrößerung von B auf D vor dem Muskel bei einer jungen Frau
Brustvergrößerung von B auf D Körbchen bei 50-jähriger Frau
Brustvergrößerung von B auf D Körbchen mit 400 ccm runde Implantate mit dickem Profil - Lage vor dem Muskel

Brustvergrößerung nach der Schwangerschaft

Eine beliebte Nachfrage zum Thema Brustvergrößerung ist auch die Brustvergrößerung nach einer Schwangerschaft. Nach Schwangerschaften ist die Brust oft leer und hat an Form verloren. Hier können wir mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten sehr gute Ergebnisse erzielen.

Die Wiederherstellung der ursprünglichen Form der Brust nach einer Schwangerschaft und gegebenenfalls nach dem Stillen wünschen sich viele Frauen. Wenn diese Frauen mit dem Wunsch der Brustvergrößerung nach einer oder mehreren Schwangerschaften zu uns kommen, ist die Haut der Brust meistens bereits vorgedehnt und erscheint im Dekolleté flach.

Um in diesen Fällen ein möglichst natürlich wirkendes Ergebnis zu erreichen, muss hier besonders auf die richtige Form des Implantates geachtet werden. Es kommen in solchen Situationen häufiger anatomisch geformte Brustimplantate zum Einsatz. Bei diesen ist der obere Anteil flacher ist als der untere, da diese Implantate die Brust optisch besser aufrichten und man sich so bis zu einem gewissen Grad eine zusätzliche Straffung ersparen kann.

Durch die große Auswahl verschiedenster Implantatformen und -größen lassen sich die meisten Wünsche dieser Brustvergrößerung nach einer Schwangerschaft verwirklichen. Die richtige Wahl für den jeweiligen Körperbau und das gewünschte Ergebnis zu treffen, ist dabei die Aufgabe des plastischen Chirurgen.

Der Wunsch einer Brustvergrößerung nach einer Schwangerschaft gehört sicherlich zu den anspruchsvollen Beratungen bei unseren Patientinnen. Vertrauen Sie uns Ihren Wunsch an und lassen Sie sich anhand von vielen Beispielen die Möglichkeiten einer Brustvergrößerung aufzeigen.

Wenn Sie Näheres zu einer Brustvergrößerung nach einer Schwangerschaft oder den Kosten der Brustvergrößerung in Hamburg erfahren möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf und vereinbaren gern mit Ihnen ein Beratungsgespräch zur Brustvergrößerung bei uns in Hamburg.

Brustvergrößerung mit Bruststraffung

Beim Wunsch einer Brustvergrößerung lassen sich nicht alle Vorstellungen allein durch Implantate verwirklichen. So wünschen sich viele Frauen eine "stehende" Brust mit allseits gleichmäßigem Volumen. Wenn jedoch eine zu starke Erschlaffung der Brüste eingetreten ist, kann auch eine zusätzliche Bruststraffung nötig werden. Wir reden dann von einer Straffungsvergrößerung oder Straffungsaugmentation. Hier werden zwei Eingriffe kombiniert: Die Vergrößerung mit einem Implantat und die Straffung, um die Brustwarze wieder weiter nach oben zu setzen und den nach der Vergrößerung noch bestehenden Hautüberschuss zu entfernen. Mehr zu dem Eingriff der Bruststraffung oder der Brustvergrößerung mit Implantaten lesen Sie auf den entsprechenden Seiten.

Inhalt
 Dr. med. Ole Welling
Dr. Ole Welling - Schönheitschirurg in Hamburg
Focus Ärzte Empfehlung 2022 - Praxisklinik BrahmsalleeFocus Ärzteliste Dr. Hartmut Meyer 2021