Botox spritzen lassen in Hamburg

Botox Behandlung in Hamburg: Faltenunterspritzung für mehr Straffheit und Glätte

  • Mehr Spannkraft und Festigkeit bei mimischen Falten
  • Gesichtsverjüngung ohne Operation
  • Die Behandlung dauert nur wenige Minuten
  • Ästhetisch-chirurgisch spezialisierter Facharzt
Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Botox Behandlungen in der Praxisklinik Brahmsallee in Hamburg

Faltenbehandlung im Gesicht bei mimischen Falten

Mit der Zeit können Spuren im Gesicht entstehen, die auch mit besten Cremes und einer regelmäßig professionellen Hautpflege nicht mehr ganz verschwinden können.

Dafür ist unsere Mimik verantwortlich, die das Gesicht ständig in Bewegung hält. Diese sogenannten „mimischen Falten“ lassen sich mit Botox sehr gut behandeln.

Das Ergebnis: Das Gesicht wird durch eine Faltenunterspritzung mit Botox straffer und fester.

Jedoch: Neben den mimischen Falten, die durch Muskelaktivität entstehen, gibt es noch statische Falten, die durch Volumenverschiebungen entstehen.

Bei statischen Falten verwenden wir Füllmaterialien wie Hyaluronsäure, statt Botox.

Die Faltenunterspritzung mit Botox eignet sich u.a. für:

  • Falten zwischen den Augenbrauen (Zornesfalten)
  • Horizontale Stirnfalten
  • Lachfalten (Krähenfüße)
  • Seitliche Nasenfalten (Bunny lines)
  • Hängende Mundwinkel
  • Halsfalten
  • Falten am Dekolleté

Botox eignet sich neben der Faltenbehandlung ebenso zur Behandlung bei übermäßigem Schwitzen. Sowohl an Händen als auch an Füßen und Achseln.

Ein weiterer Einsatzbereich ist das Lösen von Verspannungen im Nacken, der Kau-Muskulatur beim Zähneknirschen und im Bereich der Stirn zur Bekämpfung von Migräne.

Gerne laden wir Sie herzlich dazu ein, ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer Schönheitsklinik in Hamburg zu buchen, damit wir Sie individuell beraten können.

Unverbindliche Sprechstunde buchen

Patientenstimmen

jameda.de

Fachlich und menschlich einfach toll!

Nach vielen Jahren entschloss ich mich Anfang des Jahres zu einer "Oberschenkel-Straffung" durch Liposuktion. Es war also keine ganz spontane "Sache", aber schon nach dem ersten Beratungstermin habe ich mich bei Dr. Welling und seinem gesamten Praxis-Team so gut aufgehoben gefühlt, dass ich direkt einen Termin für die OP vereinbart hatte.

Dieser war Ende Februar 2021 - somit kann ich jetzt auch von einem Endergebnis sprechen und bin wirklich mehr als zufrieden!!! Die Absaugung mit dem Wasserstrahl-Verfahren an sich war frei von Schmerzen - während des Eingriffs wurde mir alles erklärt und es war auch immer Raum für ein persönliches Gespräch oder einen Scherz, was ich als außerordentlich positiv empfunden habe.

Hervorheben möchte ich unbedingt die Betreuung nach dem Eingriff. Man liegt eine ganze Zeit in einem sehr angenehmen Patientenzimmer, wird liebevoll umsorgt und das gesamte Praxisteam ist jederzeit für einen da! So ein gutes Klima ist nicht überall zu finden und ich habe es bei jedem der Nachsorge-Termine erneut erfahren dürfen. Als Mensch und als Patientin ist man bei Dr. Welling und seinem Team hervorragend aufgehoben!!!

3. Oktober 2021
jameda.de

Fachkundig, kompetent und freundlich

Sehr weiterzuempfehlen. Freundliche, offene, kompetente und hilfsbereite Praxis und Arzt. Familiäres Verhältnis. Perfekt gelaufene Operation mit einem extrem positiven Ergebnis. Ständige Erreichbarkeit bei Fragen.

21. Dezember 2021
jameda.de

Toller Arzt, tolles Team!

Was für eine tolle Praxis!

Nicht nur die Einrichtung wirkte auf mich total einladend, egal ob es der Kontakt per Email, am Telefon oder persönlich war, von Beratung bis zur Operation und auch danach einfach klasse!

Ich habe mich von Anfang an super beraten, betreut und verstanden gefühlt! Hr. Dr. Welling war ehrlich, hat kompetent, verständlich und auf meine Wünsche eingehend beraten! Das gesamte Team hatte immer gute Laune, war zuvorkommend und einfühlsam. Danke für alles!

22. Dezember 2021
jameda.de

Immer gut aufgehoben.

Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Sehr gute Aufklärung über den Eingriff (Fettabsaugung). Während der OP und auch die Nachversorgung immer sehr fürsorglich.

25. November 2021
 Dr. med. Ole Welling
Botox spritzen lassen vom Facharzt in Hamburg: Dr. Ole Welling
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Hamburg auf jameda

So wirkt Botox

Botox Behandlung in Hamburg

Botox® steht für „Botulinumtoxin A“: Die Substanz hemmt vorübergehend die Erregungsübertragung von den Nervenzellen zu den Muskeln.

Die Muskelkontraktionen werden nach der Unterspritzung geschwächt oder fallen komplett aus. Das richtet sich nach der jeweiligen Dosis. Anschließend entspannt sich die Haut und glättet sich.

Übrigens: Botulinumtoxin A wird in unterschiedlichsten medizinischen Fachbereichen eingesetzt und ist ein weltweit millionenfach bewährtes Medikament. Es existieren fast keine bekannten Nebenwirkungen.

Im Laufe der Zeit wird das Botulinumtoxin A vom Organismus wieder vollständig abgebaut. Durch eine regelmäßige Anwendung kann die Wirkdauer von Botox verlängert werden.

Eine Auffrischung kann durchgeführt werden, wenn die Falten wieder tiefer werden. Ebenso kann eine Botox Behandlung mit Hyaluronsäure, Sculptra® oder Radiesse® kombiniert werden:

Bei besonders ausgeprägten und tiefen Falten kann eine Kombination der Wirkstoffe das Ergebnis der Behandlung verbessern.

Botox Kosten

Die Kosten für Botox richten sich nach der verbrauchten Menge: Stirn ab 100 €, Zornesfalte ab 125 € und Krähenfüße (Lachfalten) ab 100 €.

Dauer der Botox Behandlung

In der Regel dauert eine Botox Behandlung ca. 5 bis 10 Minuten.

Wirkungseintritt und -dauer

Die Wirkung tritt nach ca. 3 bis 5 Tagen ein. Der volle Effekt ist i.d.R. nach 1 bis 2 Wochen erreicht. Anschießend hält die Wirkung ca. 3 bis 6 Monate an.

Unverbindlich beraten lassen

Behandlungsablauf

So läuft eine Behandlung mit Botox in unserer Praxisklinik in Hamburg ab

1. Unverbindliche Beratung

Vereinbaren Sie online oder telefonisch einen Termin bei uns oder kommen Sie für eine Terminvereinbarung in unsere Praxisklinik Brahmsallee in Hamburg.
Wir würden uns sehr freuen, Sie unverbindlich beraten zu dürfen!

2. Behandlung

Behandlungen mit Botox werden in unserer Schönheitsklinik in Hamburg täglich durchgeführt und können, wenn gewünscht, sofort anschließend an die Beratung erfolgen:
Die Haut wird für die Unterspritzung zunächst desinfiziert. Um möglichst wenig Schmerzen und Blutergüsse zu verursachen, verwenden wir besonders feine Kanülen. Die richtige Menge Botulinumtoxin A wird je nach Befund individuell dosiert und punktgenau unterspritzt.
Die Haut wird für die Unterspritzung zunächst desinfiziert. Um möglichst wenig Schmerzen und Blutergüsse zu verursachen, verwenden wir besonders feine Kanülen. Die richtige Menge Botulinumtoxin A wird je nach Befund individuell dosiert und punktgenau unterspritzt.

3. Sie sind sofort gesellschaftsfähig

Nach der Behandlung sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig und können unsere Praxisklinik verlassen. Die Behandlung hinterlässt keine Spuren und es ist kein Aufenthalt notwendig.
Um die maximale Wirkung zu erzielen, empfehlen wir für 3 Tage auf Sport und Alkohol zu verzichten.
Jetzt Gespräch vereinbaren

Kosten

Die Kosten einer Botox-Behandlung

Die Kosten für eine Botox Behandlung richten sich nach der verbrauchten Menge:

Dabei sind wir bestrebt die Dosis so gering wie möglich zu halten, um Ihnen sowohl unnötige Kosten zu ersparen als auch den „Maskeneffekt“ zu umgehen.

Der Preis für eine Behandlung beginnt bei 25 € und liegt für 4 Injektionseinheiten (0,1 ml) bei 50 €.

Botox Behandlungen an der Stirn kosten ab ca. 100 €, Behandlungen an der Zornesfalte ab 125 € und Krähenfüße ab 100 €.

Gerne würden wir Sie nach Befund individuell über mögliche Preise aufklären. Vereinbaren Sie hierzu ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer Schönheitsklinik.

Einen Kostenvoranschlag erstellen lassen

Risiken

Mögliche Risiken bei Faltenbehandlungen mit Botox

In unserer Praxisklinik in Hamburg verwenden wir ausschließlich Botox von international führenden Markenherstellern, mit deren Produkten wir seit Jahren sehr gute Erfahrungen machen: Zu diesen gehören „Bocouture®“ der Firma Merz und „Vistabel®“ der Firma Allergan.

Auch Botox von führenden Herstellern ist zwar eine giftige Substanz, wird in der ästhetischen Medizin aber so stark verdünnt, dass Risiken oder Nebenwirkungen in der Regel nicht bestehen.

Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu Lähmungserscheinungen in Muskeln kommen, die man eigentlich nicht ausschalten wollte. In der Regel vergehen diese spätestens nach ca. 3 Monaten wieder. Deshalb sollte auch so ein gebräuchliches Produkt wie Botox nur von einem Facharzt angewandt werden.

Was in Medien und der Presse oft als ein schreckliches Ergebnis von Botox Behandlungen gezeigt wird, entspricht in den aller seltensten Fällen tatsächlichen Behandlungen mit Botulinumtoxin A.

Die berühmten „Schlauchbootlippen“ entstehen durch Hyaluron oder Eigenfett, nicht durch Botox.

Ebenso sind deutliche Gesichtsveränderungen meist eher die Folge eines übertriebenen chirurgischen Liftings in Kombination mit Eigenfett oder Fillern.

Jetzt individuell aufklären lassen

Jetzt unverbindlich mehr erfahren

Wir würden uns sehr freuen, Sie in unserer Praxisklinik Brahmsallee in Hamburg begrüßen zu dürfen!
Unser ästhetisch-chirurgisch spezialisierter Facharzt Dr. Ole Welling würde Sie gerne persönlich über eine Behandlung mit Botox beraten und Sie über mögliche Kosten und Risiken individuell aufklären.
Zur Terminvereinbarung

FAQ - häufig gestellte Fragen

Was ist Botox?

Botox, oder besser gesagt Botulinumtoxin, ist ein in der Natur vorkommendes neurotoxisches Protein (Eiweiß), das eigentlich bei der Verwesung von Fleisch entsteht, für den medizinischen Bereich aber mikrobiologisch hergestellt wird. Botox ist eines der stärksten Nervengifte der Welt.

Wie wirkt Botox?

Botulinumtoxin wird vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg mit einer Nadel in die beteiligten Muskelpartien injiziert. Das Botulinumtoxin blockiert die Übertragung der Signale zwischen der Nervenzelle und den Muskeln, sodass der Muskel weniger oder sogar gar nicht mehr angespannt werden kann. Dadurch glätten sich kleinere Hautfalten und tiefere Falten werden wieder flacher.

Wo kann Botox angewandt werden?

In unserer Schönheitsklinik in Hamburg setzen wir Botulinumtoxin zur Behandlung von mimischen Falten und als Behandlungsmethode gegen vermehrtes Schwitzen an den Händen, den Füßen und in den Achseln ein. Wir setzen Botoxbehandlungen regelmäßig ein bei Zornesfalten, horizontale Stirnfalten, Krähenfüße, seitliche Nasenfalten, hängende Mundwinkel, Halsfalten und Dekolleté Falten.

Wie lange dauert eine Botoxbehandlung beim Facharzt?

Die Dauer einer Botoxbehandlung hängt von der Menge der zu behandelnden Stellen ab. In der Regel dauert eine Botoxbehandlung in unserer Praxisklinik in Hamburg ca. 20 bis 30 Minuten.

Wann setzt die Wirkung von Botulinumtoxin ein?

Die Wirkung der Botoxbehandlung tritt bei den meisten Patienten nach 48 bis 72 Stunden ein. Der volle Effekt einer Behandlung mit Botox ist nach 1 bis 2 Wochen erreicht. Bis sich das Faltenbild der Haut durch die Muskelentspannung ändert, kann es etwas länger dauern.

Wie lange hält das Ergebnis der Botoxbehandlung an?

Die Wirkung einer Behandlung mit Botulinumtoxin ist abhängig von der Dosis im Verhältnis zur vorhandenen Muskelmasse. In der Regel hält eine Botoxbehandlung drei bis sechs Monate an und wird dann vom Körper langsam wieder abgebaut. Je öfter Sie sich Botulinumtoxin spritzen lassen, desto stärker und anhaltender ist die Wirkung der Botoxbehandlung.

Wie oft kann man eine Botoxbehandlung durchführen?

Eine Botoxbehandlung können Sie zwei- bis viermal pro Jahr bei uns in Hamburg durchführen lassen.

Welche Nebenwirkungen gibt es bei einer Behandlung mit Botox?

An der Einstichstelle kann es für einige Minuten zu einer kleinen Schwellung kommen oder es bildet sich eine Rötung oder kleine Blutergüsse um die Einstichstelle. Eine Botoxbehandlung gehört unbedingt in die Hände eines erfahrenen Arztes. Bei sachgemäßer Dosierung von Botox, sind Nebenwirkungen weitestgehend ausgeschlossen. Eine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten ist nicht bekannt.

Ist eine Botoxbehandlung schmerzhaft?

Die Injektion bei einer Botoxbehandlung ist kaum spürbar, da der Facharzt sehr kleine Nadeln verwendet. Man spürt lediglich einen kleinen Pieks.

Was ist nach einer Botoxbehandlung zu beachten?

Nach einer Botoxbehandlung sollten Sie in den nächsten drei Tagen Massagen an den behandelten Regionen, sowie Sonnenbäder und Saunagänge vermeiden, damit sich der Wirkstoff am Zielmuskel entfalten kann.

Was kostet Botox in Hamburg?

Eine Behandlung mit Botox in Hamburg kostet zwischen 100 und 600,- € inkl. MwSt. pro Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin. Je mehr Bereiche mit Botox behandelt werden, desto höher ist der Aufwand und auch der Materialverbrauch. Die Kosten der Botoxbehandlung in Hamburg werden also nicht pauschal, sondern nach verbrauchter Menge Botox abgerechnet.

Sie haben noch Fragen? Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für Brustvergrößerung in Hamburg unter 040 / 46 25 56!