Brustverkleinerung in Hamburg

Brust-OP Hamburg: Brustverkleinerung

Zu große Brüste operativ verkleinern

Während viele Frauen zu uns in die Schönheitsklinik nach Hamburg kommen, die ihre Brüste zu klein finden, gibt es ebenso das genaue Gegenteil: Zu große Brüste, die genauso belastend sein können wie eine zu kleine Oberweite. Oft unterschätzt wird, dass eine sehr große Brust nicht nur das Gesamterscheinungsbild beeinträchtigen kann. Vielmehr können dadurch auch unerwünschte Reaktionen des sozialen Umfelds provoziert und die Bewegungsfreiheit einschränkt werden. In schwerwiegenden Fällen kann eine zu große Oberweite gar zu gesundheitlichen Problemen wie Schulter- und Nackenschmerzen oder auch Haltungsschäden führen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine Brustverkleinerung solch körperliche Beeinträchtigungen beseitigt und unseren Patientinnen zu mehr Wohlbefinden verhilft. Dennoch ist eine Verkleinerung der Brust kein einfacher Eingriff. Viele individuelle Faktoren müssen berücksichtigt werden, damit wir ein Ergebnis erzielen, das Ihren Vorstellungen und Ihrer Figur entspricht. Daher besprechen wir zunächst in Ruhe Wünsche und Möglichkeiten aber auch Risiken des Eingriffs.

  • OP Dauer
    3-4 Std.
  • Klinikaufenthalt
    1 Übernachtung
  • Betäubung
    Vollnarkose
  • Arbeitsfähigkeit
    1-2 Wochen
  • Sportfähigkeit
    6 Wochen
  • Kosten
    6800 - 7300 Euro
 Dr. med. Ole Welling
Brustverkleinerung in Hamburg - Dr. Welling
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Hamburg auf jameda

Brust verkleinern

Behandlung

In welchem Ausmaß eine Verkleinerung der Brust individuell möglich und sinnvoll ist, erklären wir Ihnen im ausführlichen Beratungsgespräch. Grundsätzlich sind bei einer Verkleinerung der Brust mehrere Operationstechniken, die sich hinsichtlich der Schnittführung unterscheiden, möglich. Die gewählte Operationstechnik für die Brustverkleinerung ist abhängig von der Größe und Form der Brust. Häufig genügt für eine erfolgreiche Verkleinerung ein Schnitt senkrecht zur Brustwarze nach unten sowie um die Brustwarze herum (vertikale Technik). Bei sehr großen Brüsten wird bei der Brustverkleinerung zusätzlich ein Schnitt in der Unterbrustfalte (inverted T) vorgenommen. Wenn Sie zu einem Beratungsgespräch in unsere Praxisklinik kommen, können wir Ihnen an Hand von Bildern Narbenverläufe und das späteren Aussehen demonstrieren.

Brustverkleinerung mit vertikaler Narbenbildung – bei mittleren Befunden und guter Hautqualität: Hier bleibt neben einer zirkulären Narbe um die Brustwarze eine senkrechte narbe von der Brustwarze zur Unterbrustfalte. Das Drüsengewebe wird in der Tiefe reduziert und die überschüssige Heut zum Teil entfernt und ein Teil muss selber schrumpfen. Deshalb ist eine gute Hautqualität bei dieser Methode Voraussetzung.

Brustverkleinerung mit inverted T – für alle ausgeprägten Befunde: Dabei wird nicht nur mittig sondern auch im unteren Bereich quer Brustdrüsengewebe entfernt (ankerförmige Drüsenresektion). Die zusätzliche Narbe verschwindet in der Regel später in der Unterbrustfalte. Die Brustwarze lässt sich bei dieser Operationsmethode bis zu 20 cm nach oben versetzen.

Der Arzt entfernt bei der Brustverkleinerung entsprechend der individuellen Planung Haut und Gewebe und verlagert die Brustwarzen zumeist in Höhe der Unterbrustfalte. Zudem wird die Brust von innen durch die verschiedenen Techniken geformt. In einigen Fällen kann das Ergebnis der verkleinerten Brust durch eine Fettabsaugung im Bereich der Brust seitlich noch verbessert werden. Dies gilt vor allem bei einem sehr breiten Brustansatz.

Bitte planen Sie nach der OP eine Nacht in unserer Schönheitsklinik in Hamburg ein. Eine Brustverkleinerung kann mehrere Stunden dauern und wird immer in Vollnarkose durchgeführt. Wir möchten, dass Sie nach dem Eingriff ausgeruht und mit einem sicheren Gefühl nach Hause gehen.
Nach der Brustverkleinerung sollte für ca. sechs Wochen ein spezieller stützender Kompressions-BH getragen werden. Bis sich nach der Verkleinerung der Brust das endgültige Operationsergebnis einstellt und die Narben ausgereift sind, dauert es zwischen neun und 18 Monaten.

Risiken einer Brustverkleinerung

Neben allgemeinen OP-Risiken wie einer Nachblutung oder Infektion, zu der es sehr selten kommt, treten häufiger kleinere Wundheilungsstörungen im Bereich der Narben auf. Diese heilen in der Regel von allein ab.

Bei sehr tief hängenden Brüsten besteht eine Durchblutungsgefahr für die Brustwarze. Diese Durchblutungsstörung kann im schlimmsten Fall zum kompletten Verlust der Warze führen. Um dieses Risiko möglichst gering zu halten, wird nach der Operation regelmäßig die Durchblutung der Brustwarze überprüft. Auch aus diesem Grunde ist eine Übernachtung bei uns nach solch einer OP sinnvoll.

Bei einigen Patientinnen kommt es nach einer Verkleinerung der Brust vereinzelt zu anhaltenden Rötungen oder Verdickungen im Bereich der Operationsnarben. Erfahrungsgemäß reduzieren sich derartige Nachwirkungen der Brustverkleinerung im Laufe der Zeit von selbst, bis sie schließlich vollkommen verschwinden. Dies kann allerdings durchaus ein bis zwei Jahre dauern.

Kosten einer Brustverkleinerung

Die Kosten für eine operative Verkleinerung der Brust liegen zwischen 6.800,- € und 7.300,- €. In diesen Kosten sind enthalten:

  • das Beratungsgespräch
  • die Brustoperation (Facharzt, OP-Schwester, Material)
  • die Übernachtungskosten in unserer Klinik in Hamburg
  • die Nachsorge
  • der Kompressions-BH

Nicht enthalten sind die Anästhesie-Kosten. Diese werden vom behandelnden Facharzt gesondert in Rechnung gestellt und betragen zwischen 600,- € und 1000,- €.

Die Brustverkleinerung kann auch über medipay bereits ab ca. 100,- € monatlich finanziert werden. Bonität vorausgesetzt. Erfahren Sie mehr über die Ratenzahlung bei unserem Ratenrechner.

Brustverkleinerung Erfahrungen

Patientenstimmen

jameda.de

Sehr kompetenter Arzt und großartiges Praxisteam!

Ich war für eine Brustvergrößerung mit Implantaten bei Dr. Welling. Und vom Erstgespräch, bis jetzt zur letzten Nachsorge nach 3 Monaten fühlte ich mich immer sehr gut aufgehoben. Dr. Welling nimmt sich Zeit und beantwortet alle Fragen und respektiert den Wunsch des Patienten. Das Ergebnis ist genau so, wie ich es mir gewünscht habe und ich bin super zufrieden. Und auch das Praxisteam ist unübertreffbar, alle sehr freundlich. Ich würde für weitere Eingriffe immer wieder in die Praxisklinik von Dr. Welling gehen.

16. Juni 2022
jameda.de

Ich würde jederzeit wiederkommen!

Die Brustvergrößerung ist genau 5 Wochen her und das Ergebnis spricht vom ersten Tag an für sich. Es war die beste Entscheidung sich für diese kompetente und super freundliche Praxis zu entscheiden. Genauso steht es außer Frage, dass ich diesen Arzt mit seinem überragenden Team nicht jederzeit bedenkenlos an Freunde und Familie weiter empfehlen würde. Ich kann nicht in Worte fassen, wie zufrieden ich mit dem Beratungstermin, der Op und dem Ergebnis bin!!

9. Juni 2022
jameda.de

Verliebt!

Ich muss es gestehen… ich bin verliebt! -lach-

Verliebt in Dr. Welling, verliebt in die großartigen Schwestern, verliebt in meine neuen Stehbrüste. Ich habe mir hier die Brüste straffen lassen und sie sind einfach sensationell geworden. Dr. Welling hat nicht nur einfach klasse operiert, er hat mich auch toll beraten und war einfach nahbar, sympathisch und freundlich. Die Schwestern sind wahnsinnig herzlich und verbreiten eine schöne Wohlfühlatmosphäre. Absolute Empfehlung!

16. September 2021
jameda.de

Rundum zufrieden

Ich habe mir von Dr. Welling meinen sehr lange gehegten Wunsch nach einer Mammaaugmentation (Brustvergrößerung) erfüllen lassen... Auch wenn es nicht im Vordergrund stehen sollte: Preis- / Leistungsverhältnis ist ausgesprochen gut.

28. Juni 2021

FAQ zur Brustverkleinerung

Eine Verkleinerung der Brust kostet zwischen 6.800,- und 7.300,- €, inklusive: Beratungsgespräch, Brustoperation (Facharzt, OP-Schwester, Material), die Übernachtungskosten in unserer Klinik in Hamburg, die Nachsorge sowie der Kompressions-BH. Nicht enthalten sind die Narkosekosten, die mit ca. 500 - 900,- € zu Buche schlagen können.
Eine Verkleinerung der Brust ist für Frauen nach starkem Gewichtsverlust, nach einer Schwangerschaft oder bei schlaffem Bindegewebe geeignet.
Nach der Brust-OP bleiben Sie eine Nacht in unserer Praxisklinik und können am nächsten Morgen wieder entlassen werden.
Die Operation dauert ca. 3 bis 4 Stunden.
Typischer Weise gar nicht, da wir mit selbstauflösenden Fäden arbeiten. Sollte es dennoch notwendig sein, zusätzliche Fäden einzubringen, werden diese in der Regel nach ca. 10 - 14 Tage nach Verkleinerung der Brust gezogen.
Sie sollten sich mindestens 7 - 14 Tage körperlich schonen. Bei anspruchsvoller körperlicher Arbeit sollten Sie lieber etwas länger zu Hause bleiben.
Wenige Tagen nach der Verkleinerung der Brust sind Sie wieder gesellschaftsfähig.
Ihrem Sport können Sie ca. 6 Wochen nach nach der Operation wieder nachgehen.
Eine Bruststraffung oder Verkleinerung geht nur mit Narben. Auf jeden Fall zirkulär um den Vorhof herum. Je nach Größe der Brust und Straffungsnotwendigkeit senkrecht zur Unterbrustfalte und in der Unterbrustfalte. Wie empfehlen außerdem in den ersten sechs Monaten eine direkte Sonnenbestrahlung der Narben, da sich diese sonst bräunlich verfärben können.