Bruststraffung / Mastopexie

  • periareoläre Straffung
  • vertikale Straffung und Inverted T Straffung
  • mehr als 20 Jahre Erfahrung

Bruststraffung in Hamburg

Sie leiden unter Ihren schlaffen oder hängenden Brüsten und wünschen sich, dass Ihre Brüste wieder so straff und voll sind, wie sie es in früheren Jahren, vor der Schwangerschaft oder einer starken Gewichtsabnahme waren?

Wir verhelfen vielen Frauen, die zur Bruststraffung zu uns in die Schönheitsklinik nach Hamburg kommen, zu einem neuen Körperbewusstsein. Mit einer Bruststraffung können wir die Größe sowie die Form Ihrer Brüste dauerhaft verändern, indem wir ihnen Fülle und Spannkraft wiedergeben. Außerdem wird bei der Neumodellage des erschlafften Brustgewebes oft auch als ästhetische Korrektur die Brustwarze nach oben versetzt.
Periareoläre Straffung
Straffung mit Implantat

Periareoläre Straffung

  • OP Dauer
    ca. 1 STd.
  • Klinikaufenthalt
    ambulant
  • Betäubung
    lokale Betäubung
  • Arbeitsfähigkeit
    1-3 Tage
  • Sportfähigkeit
    4 Wochen
  • Kosten
    2400 €

Straffung mit Implantat

  • OP Dauer
    ca. 4 Std.
  • Klinikaufenthalt
    1 Übernachtung
  • Betäubung
    Vollnarkose
  • Arbeitsfähigkeit
    1-2 Wochen
  • Sportfähigkeit
    6 Wochen
  • Kosten
    5800 - 7300 €
 Dr. med. Ole Welling

Arten der Bruststraffung

Behandlung

Eine Bruststraffung kann in verschieden aufwendigen Verfahren erfolgen. Welches für Sie das geeignete ist, besprechen wir bei einem persönlichen Beratungsgespräch, nachdem wir uns den jetzigen Zustand Ihrer Brust angeschaut haben.

Im Wesentlichen gibt es drei verschiedene Arten der Straffungsoperation, die nach ihren äußerlich sichtbaren Narben benannt werden.
  • Periareoläre Straffung – für geringere Befunde: Bei ihr erfolgt ein zirkulärer Schnitt um die Brustwarze und eine Donut förmige Hautexzision.
  • Straffung mit vertikaler Schnittführung – bei mittleren Befunden und guter Hautqualität: Hier wird zusätzlich ein senkrechter Schnitt von der Brustwarze zur Unterbrustfalte gemacht.
  • Straffung mit inverted T – für alle ausgeprägten Befunde: Dabei ist noch ein weiterer zusätzlicher Schnitt in der Unterbrustfalte erforderlich.
Die periareoläre Straffung kann ambulant und in lokaler Betäubung durchgeführt werden. Bei den größeren Verfahren erfolgt die OP in Vollnarkose und anschließender Übernachtung in unserer Praxisklinik in Hamburg.

Nach der Operation sollte ein Stütz-BH für vier bis sechs Wochen getragen werden. Sport sollten Sie in dieser Zeit pausieren. Eine Arbeitsfähigkeit besteht in der Regel nach ein bis zwei Wochen.

Bruststraffung mit Brustvergrößerung: Augmentationsmastopexie

Wenn Sie die Brust nicht nur wieder straffer, sondern auch gleich etwas größer wünschen, kann man die Straffung mit einer Implantateinlage kombinieren. Wir sprechen dann von einer Augmentationsmastopexie. Eine gleichzeitige Brustvergrößerung mit Eigenfett ist nicht zu empfehlen, da die Anwachsrate auf Grund der postoperativen Schwellung deutlich schlechter ist als im Normalfall. Bei solch einem Wunsch empfehlen wir die Vergrößerung mit Eigenfett frühestens sechs Monate nach der Bruststraffung vorzunehmen.

Kosten einer Bruststraffung

Kosten

Die Kosten in unserer Schönheitsklinik liegen bei 2.400,- € für eine periareoläre Straffung und zwischen 6.500,- € bis 7.800,- € für eine große Bruststraffung. In den Kosten sind folgende Positionen enthalten:
  • Beratungsgespräch
  • Brustoperation (Facharzt, OP-Schwester, Material)
  • ggf. Übernachtungskosten in unserer Klinik
  • Nachsorgetermine mit ggf. Fäden ziehen
  • Kompressions-BH
Bei einer gleichzeitigen Vergrößerung der Brust mit Implantaten sind die Kosten durch den aufwendigeren Eingriff und das Implantat höher. Sie liegen dann bei 8.800,- bis 9.800,- €.

Nicht enthalten sind die Kosten für die Anästhesie/Narkose. Die Kosten für die Anästhesie betragen ca. zwischen 500,- € und 1000,- €. Diese werden vom Facharzt für Anästhesiologie gesondert in Rechnung gestellt.

Bruststraffung mit Ratenzahlung

Eine Bruststraffung auf Ratenzahlung in Hamburg ist für uns eine alltägliche Abwicklung. Wir bieten unseren Patientinnen, die für eine Bruststraffung nach Hamburg kommen, die Ratenzahlung/Finanzierung per mediPay an. So sind Sie bequem in der Lage, Ihre Bruststraffung in kleinen Raten zu zahlen – damit Sie nicht nur von einer straffen, vollen Brust träumen müssen, sondern diesen Wunsch wahr werden lassen können.

Risiken einer Bruststraffung

Neben allgemeinen OP-Risiken steht bei der Bruststraffung die Sichtbarkeit der späteren Narben für die Patienten sehr im Vordergrund. Je nach ihrer eigenen Narbenheilung können diese später unterschiedlich stark auftreten. Während es bei der periareolären Straffung eigentlich keine anderen Risiken gibt, kommt es bei den anderen beiden Verfahren zu ähnlichen Problemen wie bei einer Brustverkleinerung.
  • es kann zu einer Nachblutung kommen
  • eine Infektion kann auftreten (sehr selten)
  • kleinere Wundheilungsstörungen
  • Durchblutungsprobleme der Brustwarze, bei sehr tief sitzenden Brustwarzen
  • erneutes Durchsacken der Brust – um dieses Risiko zu verringern, wird aus Ihrem eigenen Gewebe ein sogenannter innerer BH gebildet, der die neue Brust stabilisiert.

Patientenstimmen

jameda.de

Super zufrieden mit der Behandlung von Dr. Welling und seinem Team!

25. November 2021
jameda.de

Ein toller Arzt mit Leidenschaft

30. November 2021
jameda.de

Rundum zufrieden

28. Juni 2021
jameda.de

Herzlichen Dank Dr. Welling & Team!

3. Oktober 2021

Persönliches Beratungsgespräch

Weitere Information zur Bruststraffung

Wenn Sie mehr über das Thema Bruststraffung oder die Kosten erfahren möchten, senden wir Ihnen gern weitergehendes Informationsmaterial zu oder laden Sie zu einem Beratungsgespräch mit Dr. Welling, unserem Spezialisten für Bruststraffung, nach Hamburg ein. Lassen Sie sich umfassend zu den Möglichkeiten einer Bruststraffung beraten und verbinden Sie das Gespräch in unserer Schönheitsklinik mit einem Aufenthalt in unserer schönen Hansestadt Hamburg.