040 / 46 25 56

2. Hamburger Anwendertreffen WAL - Lipotransfer am Freitag 05. Febr 2016

Der Workshop für Kollegen zum Thema: Wasserstrahl assistierte Liposuktionstechnik / WAL-Lipotransfer

Liebe Kollegen,

der autologe Fetttransfer stellt die vielleicht innovativste Entwicklung in der plastisch-ästhetischen Chirurgie der letzten Jahre dar. Die Indikationen und die langzeitstabil transferierten Mengen nehmen dank weltweiter Forschungen und Anwendungserfahrungen ständig zu.

Die Wasserstrahl assistierte Liposuktion (WAL) als die konsequente Weiterentwicklung klassischer Tumeszenz-Techniken setzt sich zunehmend weltweit durch. Das ist auch eine Folge der ausgezeichneten Eigenschaften des mit dieser Technik gewonnenen Fett Aspirates.

Die von meinem Kollegen Dr. Klaus Ueberreiter seit vielen Jahren in der Nähe von Berlin regelmäßig ausgerichteten BEAULI Workshops erfreuen sich entsprechend großer Beliebtheit. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Anfragen von Anwendern der WAL aus dem In- und Ausland, die speziell die Durchführung der WAL unter verschiedenen Bedingungen und die Fehlervermeidung betreffen.

Als Mitentwickler der WAL Technik habe ich in zahlreichen Workshops weltweit immer wieder erlebt, wie sehr manchmal schon kleine Widrigkeiten einem optimalen Ergebnis entgegen stehen können. Deshalb ist es mir eine besondere Freude, im Zusammenwirken mit Dr.Ueberreiter diesen praxis- und problemorientierten Workshop anbieten zu können.

Gemeinsam möchten wir in anschaulicher Form die relevanten Fragestellungen des chirurgischen Alltags bei der Durchführung der Liposuktion und des autologen Fettransfers klären und im kollegialen Austausch neue Anregungen sammeln. Dazu werden Live-OPs mit den verschiedenen Geräten zur WAL sowohl in Vollnarkose als auch in Lokalanästhesie durchgeführt. Ein direkter Austausch mit den Teilnehmern während der OPs ermöglicht einen problemorientierten Workshop.

Da wir die Teilnehmerzahl im Interesse eines intensiven Austausches bewusst begrenzt halten wollen bitten wir um zeitnahe Anmeldung!

Ich freue mich, Sie erneut in Hamburg am Freitag den 05. Februar 2016 begrüßen zu dürfen!

Ihr

Dr. Hartmut Meyer

crossmenu