Schönheitsklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie in Hamburg

kopfbild res

Unsere Öffnungszeiten

Mo, Di, Do: 08:00 - 13:00 Uhr
  15:00 - 18:00 Uhr
Mi, Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch.
Tel.: 49 - 40 - 46 25 56

Schweißdrüsenbehandlung Hamburg

Botox Schweißdrüsenbehandlung durch Injektion von Botulinumtoxin

Schweissdruesenbehandlung BotoxDie Schweißdrüsenbehandlung mit Botox stellt eine mögliche Behandlungsform gegen Hyperhidrose dar, an der rund fünf Millionen Deutsche leiden. Die Botox Schweißdrüsenbehandlung kann für alle betroffenen Hautareale angewandt werden, wobei ein- bis zweimal im Jahr kleine Mengen Botulinumtoxin in die Haut der Achselhöhlen, Hände oder Füße gespritzt wird. Innerhalb weniger Tage lässt die Schweißbildung dann deutlich bis vollständig nach.

  • Schweißdrüsenbehandlung in der Achselhöhle
  • Schweißdrüsenbehandlung an Händen
  • Schweißdrüsenbehandlung am Fuß

Nachteile der Schweißdrüsenbehandlung mit Botox

Der Nachteil einer Schweißdrüsenbehandlung mit Botox ist, dass besonders diese Schweißdrüsenbehandlung an Händen und Füßen eine recht schmerzhafte Angelegenheit ist, auch wenn Anästhetika wie Gel oder Spray zur Milderung der Schmerzen eingesetzt werden.

Bei der Schweißdrüsenbehandlung an den Händen und Füßen müssen Patienten mit einer Muskelschwäche durch die Wirkung von Botulinumtoxin A rechnen. Dies könnte bei Patienten mit Berufen, bei denen viel mit den Händen arbeitet, zu Beeinträchtigungen führen. Die Beeinträchtigung der Feinmotorik kann zum Beispiel auch Musiker oder Feinmechaniker betreffen.

  • schmerzhafte Behandlung an Händen und Füßen
  • Möglichkeit von Lähmungserscheinungen an Händen und Füßen
  • zeitlich begrenzte Wirkung
  • langfristig sehr kostspielige Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen

Botox Schweißdrüsenbehandlung ist keine langfristige Lösung

Der Effekt dieser Botox Schweißdrüsenbehandlung hält allerdings nur einige Monate vor und muss dann durch wiederholte Injektion von Botox aufgefrischt werden. Die Kosten dieser Behandlung liegen zwischen 500,- und 1.000,- €, je nach injizierter Menge Botulinumtoxin.

Dennoch gibt es viele Patienten, die sich eine langfristige Lösung wünschen. Hier kommt die Schweißdrüsenabsaugung ins Spiel, welche eine langfristige Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen darstellt. Die von uns angewandte wasserstrahlassistierte Schweißdrüsenabsaugung ist zudem eine langfristige Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen.

Zur dauerhaften Schweißdrüsenbehandlung nach Hamburg

Die Schweißdrüsenbehandlung durch eine Absaugung der Schweißdrüsen in Hamburg vom Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie schafft langfristige Abhilfe gegen übermäßiges Schwitzen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin - wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Patientenratgeber zum Download
Schweißdrüsenabsaugung
schweissdruesenabsaugung-ratgeber

Aktuell: Zahlen und Trends der Ästhetischen Plastischen Chirurgie 2016
trends plastische chirurgie 2016

FOCUS empfiehlt Dr. Meyer als Facharzt für Fettabsaugung
focus-teaser-20104