Schönheitsklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie in Hamburg

kopfbild res

Unsere Öffnungszeiten

Mo, Di, Do: 08:00 - 13:00 Uhr
  15:00 - 18:00 Uhr
Mi, Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch.
Tel.: 49 - 40 - 46 25 56

Fettabsaugen beim Mann

Vielleicht haben Sie sich bereits über die verschiedenen Verfahren einer Fettabsaugung beim Mann informiert und nach einem Spezialisten für Fettabsaugung für den Mann in Hamburg gesucht. Am häufigsten werden von unseren plastischen Chirurgen in Hamburg

  • Doppelkinn / Hals
  • Oberkörper
  • Arme
  • Bauch
  • Hüften
  • Po
  • Beine

mit der Fettabsaugung behandelt.

Als alter Standard der Liposuktion ist die Tumeszenztechnik auch heute noch weit verbreitet. Bei dieser Methode wird das Gewebe vor der Absaugung mit einer Flüssigkeit – einer größeren Menge Kochsalzlösung mit einem örtlichen Betäubungsmittel und manchmal auch weiteren Substanzen – aufgelockert. Während der etwa einstündigen Einwirkzeit saugen sich die Fettzellen schwammartig voll. Durch das Einspritzen der Tumeszenzflüssigkeit verwandelt sich das feste Fettgewebe in eine weiche, gleichmäßige Masse, die anschließend mithilfe von Kanülen abgesaugt wird. Vielfach wird diese Technik noch in Vollnarkose angewendet, weil sie sonst oft zu schmerzhaft für den Patienten ist. Damit steigen allerdings auch die Begleitrisiken.

Ein weiterer Nachteil der Tumeszenztechnik: Bei der Fettabsaugung wird nicht die gesamte Tumeszenzflüssigkeit entfernt. Sie muss langsam vom Körper abgebaut werden und tritt unter Umständen noch mehrere Tage aus den Hautschnitten aus. Während der OP entstehen zwangsläufig stärkere Schwellungen wegen der großen Flüssigkeitsmengen. So wird die Modellierung des Körpers erschwert und das Endergebnis kann weniger gut eingeschätzt werden.

Die Vorteile der Wasserstrahlassistierten Liposuktion

  • sanfter, präziser, sicherer
  • weniger Risiken als herkömmliche Methoden
  • einsetzbar an allen Körperregionen
  • keine störenden Schwellungen bei der Absaugung
  • Blutgefäße und Nerven werden geschont
  • es können größere Fettmengen entfernt werden

Dr. Meyer hat die Wasserstrahlassistierte Liposuktion mitentwickelt

Dr. Meyer fand diese Methode unbefriedigend und suchte nach einer Alternative. Er hat die Wasserstrahlassistierte Liposuktion mitentwickelt, um die Fettabsaugung präziser, sanfter und sicherer zu machen. Fettpolster können in Feinstarbeit unter Schonung der kleinen Gefäße und Lymphbahnen entfernt werden. Darüber hinaus kann unter lokaler Betäubung die Körperform harmonischer gestaltet werden, weil der Patient sich immer in die optimale Position drehen kann. Auch entstehen keine störenden Schwellungen bei der Absaugung. So kann der Chirurg bereits während des Eingriffs das Resultat realistisch beurteilen. 

Die Wasserstrahlassistierte Liposuktion birgt deutlich weniger Risiken als herkömmliche Methoden und ist insgesamt für den Organismus schonender. Mit einem feinen Wasserstrahl, dessen Druck den unterschiedlichen Bindegewebsstrukturen angepasst wird, ist es möglich, Fettzellen vorsichtig herauszulösen. Dabei werden Blutgefäße und Nerven geschont, wie histologische Untersuchungen belegen. Das bedeutet weniger Gewebsschädigungen, weniger Blutergüsse und damit eine schnellere Erholung. Hinzu kommt, dass die Operationszeiten bei der Wasserstrahlassistierten Fettabsaugung wesentlich kürzer sind als bei herkömmlichen Verfahren. 

Mittlerweile entscheiden sich regelmäßig auch Männer aus ganz Deutschland für das Fettabsaugen beim Mann in Hamburg in der Praxisklinik Brahmsallee.

WAL Fettabsaugung beim Mann auch im Gesicht und am Hals möglich

Die Wasserstrahlassistierte Fettabsaugung kann grundsätzlich an allen Körperregionen beim Mann eingesetzt werden, also zum Beispiel an Bauch, Beinen, Gesäß und Armen. Feine Korrekturen sind damit auch im Gesicht und am Hals möglich. Im Vergleich zur Tumeszenztechnik können aber auch größere Fettmengen entfernt werden, weil der Körper mit weniger Medikamenten belastet wird. Es ist uns allerdings wichtig, an dieser Stelle nochmals darauf hinzuweisen, dass die Liposuktion keine geeignete Methode zur Gewichtsreduktion bei deutlichem Übergewicht ist.

 

Patientenratgeber zum Download
Fettabsaugung
fettabsaugung-ratgeber

Finanzierung Figurmodellierung
Zahlen Sie die Oberarmstraffung, Bauchdeckenstraffung oder Ihre Fettabsaugung einfach und bequem in Raten. Die günstige Finanzierung mit
finanzierung-medipay
günstig - unkompliziert - schnell

Aktuell: Zahlen und Trends der Ästhetischen Plastischen Chirurgie 2016
trends plastische chirurgie 2016

FOCUS empfiehlt Dr. Meyer als Facharzt für Fettabsaugung
focus-teaser-20104