040 / 46 25 56

Facelift / Facelifting beim Mann

Klassisches Facelift beim Mann mit der SMAS-Technik 

Manchmal, insbesondere wenn die Möglichkeiten minimalinvasiver Verfahren wie Faltenunterspritzungen ausgeschöpft sind, kann ein Facelift sinnvoll sein. Anders als bei einer Faltenkorrektur mit Botulinumtoxin, Hyaluronsäure, Laser oder Peelings ist das Facelift eine sehr nachhaltige Maßnahme der Gesichtsverjüngung. Wir empfehlen diesen Eingriff unseren Patienten vor allem dann, wenn die Haut der Wangen oder des Halses schon sehr an Elastizität verloren hat.

In unserer Praxisklinik in Hamburg führen wir ein klassisches Facelift beim Mann nach der sogenannten SMAS-Technik durch. Überschüssige Haut wird entfernt, das Unterhautfettgewebe und die Gesichtshaut gestrafft. Durch die Straffung in mehreren Gewebeschichten bleibt ein natürlicher und individueller Gesichtsausdruck erhalten. Mittels des minimalen Schnittes wird eine Harmonisierung des Hals-Wangenüberganges bzw. eine Glättung der Nasolabialfalte erzielt. Dabei strafft unser Facharzt ganz behutsam sowohl die Haut als auch die darunter liegende Muskulatur, sodass Ihr natürlicher Gesichtsausdruck erhalten bleibt.

crossmenu